fbpx

Advent mit Kindern – Besinnliche Weihnachtszeit mit Kleinkindern

Advent, die „stille Jahreszeit“, die mit Kindern auch nicht stiller ist als das restliche Jahr, nicht wahr?

Meiner Meinung nach auch nicht schlimm. Wir gehen oft mit bestimmten Erwartungen in bestimmte Situationen (oder Festtage). Werden diese Erwartungen dann nicht erfüllt, sind wir enttäuscht, unsere Energie sinkt, damit sinkt auch die Energie unserer Kinder. Und da Freude der Energie folgt – sinkt auch die Freude. Das Ende des Liedes klingt dann oft ohrenbetäubend: Streit, Geschrei und Tränen.

Das wollen wir natürlich nicht!

Nur wie hält man seine Energie hoch, wenn grad nichts so läuft, wie man es sich vorgestellt hat?

  • Wenn beim Kekse backen um jeden Handgriff gestritten wird und das verstreute Mehl den Küchenboden zum Eislaufplatz macht?
  • Wenn nach dem Basteln von schönen Weihnachtsmotiven, der Klebstoff in den Gardinen klebt und die Papierschnipsel im gesamten Haus verstreut sind?
  • Wenn die Kinder den Fernseher, einer von Mama vorgelesenen Weihnachtsgeschichte vorziehen?
  • Wenn das Schneemannbauen in einem dramatischen Wutanfall endet, weil man keine Karotte zur Hand hatte und der blöde Schnee sowieso nicht richtig hält?

Eine Möglichkeit ist, unseren Fokus nach unseren Wünschen auszurichten (und nicht nach dem, was wir uns N I C H T wünschen!)

 

 

Denn das, worauf wir unseren Fokus legen, kommt vermehrt in unser Leben.

Advent mit Kindern – Besinnliche Weihnachtszeit mit Kleinkindern

Worauf fokussierst du dich?

Hast du eher positive Gedanken, wie

  •  jeder Tag mit den Kindern ist ein Geschenk
  •  ich freue mich auf den heutigen Tag
  • ich bin unendlich dankbar für . . .  meine Kinder, meinen Mann, meinen Job, meine Freundschaften, mein Haus, mein Auto . . .
  • Mama zu sein ist das Beste, was ich wählen konnte
  • ich wachse mit den Herausforderungen
  • jede Situation hat immer auch eine positive Seite

Oder kreisen deine Gedanken oft um

  •  boah, sind die Kinder anstrengend
  •  wann sind endlich alle im Bett?!
  •  ich mag nicht mehr, am liebsten würde ich einfach nur davonlaufen und meine Ruhe haben!
  •  so hab ich mir das alles aber nicht vorgestellt!
  •  im nächsten Leben werde ich ein Mann! Die haben’s doch viel einfacher!
  •  wo ist mein Mann eigentlich schon wieder? Nie hilft er mit! Immer muss ich alles alleine mit den Kindern machen!
  • ich kann einfach nicht mehr . . .

Hand aufs Herz. Kannst du in deinem derzeitigen Alltag Dinge, Gefühle, Situationen erkennen, die aus oben genannten Gedanken entstanden sein könnten? Im Falle der positiven Gedanken ist das natürlich wunderbar 🙂 Im zweiten Fall nicht so prickelnd, oder?

Sobald du diese Zusammenhänge erkannt hast, bist du schon auf einem guten Weg!

Mein Mutter-Kind-Beziehung-staerken – E-Mail Kurs kann dich dabei unterstützen, mehr von dem in dein Leben zu ziehen, was du haben willst. Mehr von dem, was dir Freude bringt und dein Energielevel anhebt!


Sorge mehr und mehr dafür, dass deine Energie hoch ist. Denn: it’s all about the energy!

Advent mit Kindern – Besinnliche Weihnachtszeit mit Kleinkindern

Wenn du verstehst, wie dieses Prinzip funktioniert und es auch wirklich anwendest, dann kannst du sehr schnell deine besinnliche Advent-Energie laden 😉 Und darüber hinaus, ziehst du dir für 2019 die Energie, die dir als Mama und als Frau mehr Leichtigkeit und Gelassenheit bringt. Du wirst den Unterschied an deinen Kindern spüren 😊

Einen schönen Advent wünsche ich dir und deiner Familie!

Alles Liebe,

Mrs MamaFlow – Claudia

Advent mit Kindern – Besinnliche Weihnachtszeit mit Kleinkindern

Schreibe einen Kommentar

Willst du sofort deine Mutter-Kind-Beziehung stärken?

Jetzt anmelden & 3 geniale Tipps per E-Mail erhalten

Mutter-Kind-Beziehung-stärken-Die-5-wirkungsvollsten-Tipps.-Der-Dritte-Tipp-wirkt-sofortige-Wunder.png

Dieser kostenlose Email Kurs bringt dir:

Dieser kostenlose Email Kurs bringt dir:

Mutter-Kind-Beziehung-stärken-Die-5-wirkungsvollsten-Tipps.-Der-Dritte-Tipp-wirkt-sofortige-Wunder.png